Kosentlose Lieferung Deutschlandweit

Armbanduhren aus Holz, darauf solltest du beim Kauf achten.

Holz Armbanduhren liegen voll im Trend, zurecht denn sie sind nachhaltig, leicht und wunderschön. Doch woran erkenne ich eine gute Holzuhr?

Einige Punkte, die man bei einer Armbanduhr aus Holz beachten sollte,  kannst du hier nachlesen.

Mittlerweile sind Holzuhren kein Nischenprodukt mehr, sondern man findet sie sehr leicht auf vielen Plattformen und online Marktplätzen. Viele Hersteller haben sich über die Jahre aufgetan und haben sich auf Holzuhren spezialisiert.

Warum Holz Armbanduhren immer beliebter werden, liegt zum einen an  der Verbundenheit mit der Natur. Ein natürliches Produkt, nachhaltig und umweltschonend. Zum anderen sind Holzuhren Allergiker geeignet, da sie meist mit Kamillenöl oder Naturlack behandelt werden.  Eine weitere positive Eigenschaft ist ihre Leichtigkeit. Holzuhren haben fast die Hälfte an Gewicht, was normale Uhren wiegen. Das gibt dir ein super angenehmes und komfortables Trageverhalten.

Es gibt unzählige Holzuhren mit verschiedenen Designs, Holzarten und Funktionen. Preisunterschiede von 100 bis 300 Euro sind keine Seltenheit.

Worauf du bei einer Holz Armbanduhr achten solltest:

1. Holzart: 

Es gibt viele Hölzer die eine hohe Dichte haben und bestimmte Eigenschaften besitzen. Wie z.B Olivenholz hat die Eigenschaft geruchs- und fleckenabweisend zu sein. Außerdem ist Olivenholz ein sehr hartes Holz und wird auch gerne für Holzbesteck oder Becher und noch viel mehr verwendet. Das Holz eignet sich hervorragend zur Uhrenherstellung. Weitere Holzarten, die sich gut eignen sind: Rosenholz, Sandelholz, Ahorn, Eiche, Buche, Ebenholz, Walnuss, Kirschbaum und Zebranoholz. Letzteres auch Zebra Holz genannt. Durch ihre einzigartige Struktur wird das Holz gerne für die Produktion von Uhren verwendet. Wenn du mehr über die Holzarten, die für die Uhrenproduktion verwendet werden, erfahren möchtest dann gehe auf Holzarten und Ihre Eigenschaften.

2.Uhrwerk:

Das Herzstück jeder Uhr. Hier ist zu beachten, dass in der Holzuhr ein Uhrwerk von einem bekannten Herstellern verbaut ist. Z.B. Seiko, Mijota, Ronda oder Citizen um nur einige wenige zu nennen, bauen hochwertige Uhrwerke. Viele Hersteller von Holzuhren verwenden solche robusten Uhrwerke. Es gibt auch Ausnahmen, aber meist erkennt man das am Preis.

3.Umwelt und Nachhaltigkeit:

Viele Hersteller haben es sich zur Aufgabe gemacht das Thema Nachhaltigkeit groß zu schreiben. Einige Hersteller wirken sogar bei der Aufforstung unserer Wälder mit, indem sie für verschiedene Projekte spenden. Für den Kauf einer Holzuhr wird z.B. ein Baum gepflanzt. Auch die Produktion einer Holzuhr ist meist nachhaltig. So wird Abfallholz, dass bei der Möbelproduktion in einem Werk oder bei Schreinern anfällt, verwendet.

Natürlich ist auch der Preis entscheidend. Unserer Erfahrung nach sollte man für eine vernünftige Holzuhr etwas mehr Geld ausgeben um länger was von dem Schmuckstück zu haben.

 

Holzbrenner.shop achtet drauf, nur Hersteller mit hochwertigen Produkten im Shop aufzunehmen. Demenstsprechend findest du eine ordentliche Auswahl an Armbanduhren aus Holz bei Holzbrenner mit einer herforragenden Qualität.

Suche dir jetzt deine Holzuhr aus >>>

Hier findest du in  unseren Shop eine große Auswahl an Holzuhren